Rezeptideen

Die Moser Wurst Serviervorschläge im Überblick!

Diese Geschmacks-Kombination haben wir speziell auf das originale Moser-Produkt abgestimmt.

Produkt online kaufen

Glockner Spießchen mit Honig-Nuss Dip zum Löffeln

Zutaten:
  • 200g Glockner (fein geschnitten)
  • 200g Mini-Mozarella
  • 1 EL Creme Fraiche
  • 2 dicke Scheiben Vollkornbrot, (ca. 1,5cm dick)
  • 4 EL Honig (flüssig)
  • 2 Walnusskerne, gehackt
  • 4 Holzspieße

Zubereitung: ( für 4 Personen - 20 min )
Vollkornbrot in ca. 1,5cm dicke Scheiben schneiden. Knusprig toasten und auskühlen lassen. Anschließend in 2x3cm Würfel schneiden. Für den Dip, Honig mit Creme Fraiche und kleingehackten Walnusskernen verrühren und in ein Glas oder Dip-Schälchen füllen. Ideal zum Löffeln.

Feine Glockner Wurst-Scheiben (6 bis 7, oder mehr) pro Holzspießchen locker drapieren (zB. die einzelnen Wurstscheiben dreimal duchstechen und dabei falten/drehen). Jeden Wurst-Spieß zum Abschluss in zwei aufeinander gelegte Vollkornbrot-Würfel stecken. Fertig.

Diese Geschmacks-Kombination haben wir speziell auf das originale Moser-Produkt abgestimmt.

Produkt online kaufen

Kasmugler Linsensalat mit Granatapfel-Vinaigrette

Zutaten:
  • 250g Kasmugler (hauchdünn)
  • 2 Schalotten
  • 1 EL Balsamicoessig, weiß
  • Salz, Pfeffer
  • 1 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1/2 gehackte Chilischote, entkernt
  • 100g Vogerlsalat
  • 1 Dose Linsen nach Belieben, essfertig
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Senf
  • 1/2 Bund Schnittlauch, geschnitten
  • 1/8l Granatapfelsaft

Zubereitung: ( für 4 Personen - 15 min )
Die Schalotten fein schneiden, im Öl dünsten. Dosenlinsen abspülen und abtropfen lassen. Die Schalotten zugeben. Mit Salz abschmecken. Kurz auskühlen lassen. (Oder: Schalotten mit 1/4l Suppe ablöschen. Die getrockneten Linsen zugeben und fünf Minuten bei kleiner Hitze mit etwas Salz und einem Lorbeerblatt bissfest garen. Abseihen und auskühlen lassen!)

Für die Vinaigrette werden Essig, Öl, Salz, Pfeffer, Senf, Knoblauch, Schnittlauch, Chili und Granatapfelsaft gut verrührt. Etwas Vogerlsalat und einige Wurstscheiben für die Garnitur beiseite geben. Die fertigen Linsen, die Kasmugler Wurst und den Vogerlsalat mit der Vinaigrette übergießen, vorsichtig durchmischen. Beim Anrichten mit restlichen Kasmugler-Scheiben und Voglersalat garnieren. Fertig.

Diese Geschmacks-Kombination haben wir speziell auf das originale Moser-Produkt abgestimmt.

Feger-Stanitzel mit Parmesan-Creme, Rucola und Walnüssen

Zutaten:
  • 150g Moser Feger (aufgeschnitten)
  • 25g feingeriebener Parmesan
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 20g grob geriebener Emmentaler
  • 100g Rucola, ev. etwas Balsamico Glace
  • 150g Frischkäse
  • 1/2 kleine Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 5 EL Schlagobers
  • 100g Walnusskerne

Zubereitung: ( für 4 Personen - 25 min )
Frischkäse mit Parmesan, zerdrücktem Knoblauch, Pfeffer und Schlagobers gut vermengen. Jedes Wurstblatt einmal bis zur Mitte einschneiden, Parmesancreme auf je 3-4 Portionen pro Person gedanklich vorportionieren.
Je eine Portion entlang des Schnittes auf eine Wurstscheibe setzen und als Stanizel eindrehen. Als oberen Abschluss etwas grob geriebenen Emmentaler auf die Käsefülle setzen. Eventuell noch mit etwas Balsamico Glace beträufeln. Mit Nusskernen und Rucola servieren.

Diese Geschmacks-Kombination haben wir speziell auf das originale Moser-Produkt abgestimmt.

Chiliput Röllchen gefüllt mit Apfelstäbchen

Zutaten:
  • 200g Chiliput* (fein aufgeschnitten)
  • 1/2 Zitrone, Saft mit etwas Wasser
  • frische Pfefferminze
  • 60g Haselnüsse, gehackt
  • 2 große Äpfel, säuerlich
  • 120g Kräuterfrischkäse
  • 60g Parmesanflocken

Zubereitung: ( für 4 Personen - 15 min )
Äpfel waschen, entkernen und in Stäbchen schneiden (ca. 0,5x0,5cm, ca. 5cm lang) und in Zitronensaft marinieren. Je 2 Chiliput-Scheiben so über einanderlegen und falten, dass die Ränder an der Außenseite leicht versetzt sind (Optik!), Innenseite mit dem Frischkäse bestreichen, einige Apfelstäbchen parallel darauf legen und einrollen. Auf die Teller arrangieren und mit Parmesanflocken, Haselnüssen und Minze-Blättchen bestreuen.

Diese Geschmacks-Kombination haben wir speziell auf das originale Moser-Produkt abgestimmt.

Produkt online kaufen

Mosario-Salat mit Mozarella-Bällchen

Zutaten:
  • 200 g Mosario (fein aufgeschnitten)
  • 200g Mini-Mozarella
  • 100g Chicoree
  • 40 g Pinienkerne
  • 1 roter Pfefferoni (mild)
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 100g Vogerlsalat
  • 1 kleine Zwiebel
  • 150g grüner Spargel
  • 150 ml Orangensaft
  • 1 EL Honig

Zubereitung: ( für 4 Personen - 15 min )
Pinienkerne ohne Fett rösten. Spargel putzen, im Salz-Zucker-Wasser knackig garen und im kaltem Wasser abschrecken, damit sie ein schönes Grün behalten. Salate waschen und zerteilen. Zwiebel und Pfefferoni in feine Ringe schneiden. Den Orangensaft mit Olivenöl, Honig, Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren.

Salate, Zwiebel und Pfefferoni in einer Schüssel mischen, mit der Vinaigrette beträufeln. Auf die Teller den Spargel und die Mozarellabällchen auflegen. Darüber die Salatmischung locker anhäufen, Mosario-Wurst dazwischen drapieren und mit Pinienkernen bestreuen.

Diese Geschmacks-Kombination haben wir speziell auf das originale Moser-Produkt abgestimmt.

Scharfe Feger gefüllt

Zutaten:
  • 16 Scheiben Scharfe Feger
  • 1/2 Zitrone
  • 1/2 Chilischote längs halbiert
  • 20g Butter
  • 1 Birne
  • 1/2 TL Zucker
  • 1/2 Zimtstange
  • 20g Blauschimmelkäse

Zubereitung: ( für 4 Personen - 15 min )
Den Blauschimmelkäse mit weicher Butter gut zerdrücken (Käsecreme). Die Dörrmarillen längs halbieren. Für die Birne eine Marinade aus Zitronensaft, Zucker, Chilischote, Zimtstange rühren. Die Birne entkernen, feinblättrig schneiden, durch die Marinade ziehen und auf 4 Teller anrichten.
Auf jedes Blatt „Scharfe Feger“ kommt jetzt eine halbe Dörrmarille und ein Tupfen Käsecreme. Die Wurst darüber zusammenfalten und mit einem Zahnstocher fixieren.
Zu je 4 Stück auf die Birnenscheiben setzen. Eventuell mit rotem Pfeffer und Zitronenmelisse garnieren.

Diese Geschmacks-Kombination haben wir speziell auf das originale Moser-Produkt abgestimmt.

Produkt online kaufen

Pepphäuser-Chips mit Carpaccio

Zutaten:
  • 150g Pepphäuser (fein geschnitten)
  • Öl zum Frittieren
  • Kümmel ganz
  • Salz
  • 1 weißer Rettich
  • Küchenkrepp
  • 2 EL weißer Balsamicoessig

Zubereitung: ( für 4 Personen - 15 min )
Öl ca.1 cm hoch in eine Pfanne gießen, leicht erhitzen und die Wurstscheiben einlegen (darf nicht spritzen).und frittieren bis sie knackig sind. Achtung – das Öl darf nicht zu heiß sein, sonst könnte die Wurst bitter werden!

Auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen. Inzwischen den Rettich fein schneiden, mit Essig beträufeln und mit Salz und Kümmel bestreuen. Auf vier Teller aufteilen. Mit den Pepphäuser-Chips garnieren und gleich servieren.

Diese Geschmacks-Kombination haben wir speziell auf das originale Moser-Produkt abgestimmt.

Schwarze Pute Häppchen im Sushi-Style

Zutaten:
  • 200g Moser Schwarze Pute (aufgeschnitten)
  • 125g Mozarella (normale Größe)
  • 1 kleine Gurke
  • 1/2 Paprika (rot)
  • Balsamico Glace
  • 150g Bio Frischkäse, natur
  • 4 Scheiben Pumpernickel
  • 1 kleine Karotte
  • Schnittlauch

Zubereitung: ( für 4-6 Personen - 20 min )
Häppchen 1: Gurke, Karotte und Paprika in kleine Stangerl schneiden (etwa 0,5x0,5cm, ca. 4cm lang), Frischkäse zu einem maximal 2cm dicken Röllchen formen. Dann in der Mitte längs auseinander schneiden, das Gemüse einlegen und wieder zusammenrollen. Mit Wurstblättern ummanteln und zuschneiden. Röllchen liegend oder stehend anrichten, mit Schnittlauch garniert servieren.

Häppchen 2: Pumpernickel in ca. 2x4cm Rechtecke schneiden. Mozarella in Stücke schneiden (ca. 2x4cm, 2cm dick), mit Balsamico Glace und etwas Salz leicht würzen. Auf das Brot setzen und mit einem gleich großen Wurstblatt abdecken. Mit Gemüsen und Schnittlauch garnieren.

Diese Geschmacks-Kombination haben wir speziell auf das originale Moser-Produkt abgestimmt.

Luzifetzer Grillspießchen mit Zucchini

Zutaten:
  • 250g Luzifetzer
  • Olivenöl
  • Holzstäbchen
  • 2 schlanke, junge Zucchini
  • 1 kleine Knoblauchzehe

Zubereitung: ( für 4 Personen - 15 min)
Luzifetzer und Zucchini in 2-3cm lange Stücke schneiden. Olivenöl und Knoblauch vermischen. Zucchini damit rundum bepinseln und etwas ziehen lassen. Jeweils 1 Zucchinistück und 1 Wurststück auf ein Holzstäbchen stecken und grillen. Fertig für den Grill.

Achtung: Warm serviert wirkt die Luzifetzer noch schärfer! ;)